Über uns

Wir, Stefan und Wibke, leben mit unserer Tochter fest auf dem Hof. Regelmäßig wird die kleine Gemeinschaft punktuell erweitert: mit WWOOFern, die ein paar Wochen hier verbringen, mit Bundesfreiwilligen und temporären UnterstützerInnen, mit Freunden, die für Kost und Logis eine Zeit lang mit uns leben und arbeiten.

Wir formen den Ort als HandwerkerInnen, PlanerInnen, FreundInnen, UmweltpädagogInnen, ProjektmanagerInnen, GärtnerInnen und Visionärinnen.

Dabei verstehen und gleichermaßen als Hüter und Nutzer des Platzes.

Auf dem Hof gibt es sowohl Gemeinschaftsbereiche, die wir alle pflegen und nutzen, als auch Rückzugsorte wie einen Bauwagen, einzelne Zimmer oder das Strohballenhaus. Wir organisieren gemeinsame Mahlzeiten kümmern uns kollektiv um alle anfallenden Haushaltstätigkeiten.