(c) Ulrike Kretschmer

Solartrockner-Workshop in Rostock

Heute wurde vom Landkombinat ein Solardörrer-Bauworkshop in der Nikolaikirche in Rostock durchgeführt, im Rahmen der Ausstellung „Zur Nachahmung empfohlen“ – als einer von 3 zeitgleich laufenden Workshops.  Außerdem haben wir mit eigenen Produkten für die Verpflegung gesorgt.

Da unser 2014er Modell zu groß und komplizierter zu bauen ist, haben wir kurzerhand ein kleineres Modell entwickelt und 4 Bausätze in unserer Werkstatt vorgefertigt. Die wurden dann von den Teilnehmenden IKEA-mäßig zusammengesetzt.

Bis auf Schrauben, Farbe, Sperrholz und Alu-Leisten wurden die Trockner aus recyceltem Material gefertigt.

Wir freuen uns über die gemachten Erfahrungen, die tollen Leute und die Zusammenarbeit mit der Akademie für Nachhaltige Entwicklung M-V: http://www.nachhaltigkeitsforum.de/

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Trockner ist wie alle Landkombinat-Entwicklungen Open Hardware, d.h. die Pläne sind frei zugänglich. Ein 3D-Modell gibt es hier: https://www.dropbox.com/s/woqtm9eso8caxcn/Trockner%20WS%202016.skp?dl=0 (benötigt wird Sketchup Version 2016)

Vorbestellungen für Bausätze nehmen wir gern entgegen :-)

Geräteträger für die Pferdearbeit „Gatschetto“

Das Filmchen unserer letzten Bausession ist online!
Video und Gerät sind wirkliche Meisterstücke, vielen Dank an Julia.
Nun erfolgt eine Saison Praxistest im Gemüsebau auf dem Longo mai-Hof Ulenkrug.

Die technische Dokumentation muss noch angefertigt werden, das machen wir nach der Testsaison und dem nächsten Modell.
Das Gerät wird einspännig gezogen und ist für leichte und präzise Pflegearbeiten in Gemüsenkulturen besonders gut geeignet.
Die Materialkosten liegen bei etwa 300-400€.
Der Aushebeweg des Werkzeugs ist etwa 25cm, in Kombination mit der Höhenverstellung der Lenkachse lassen sich verschiedene Bodenfreiheiten bzw. Arbeitstiefen einstellen.
Spur ist verstellbar von 100-140cm in 5 bzw. 2,5 cm-Schritten.
Räder sind ca. 10° lenkbar (Fusslenkung). Die Lenkübersetzung/empfindlichkeit lässt sich beliebig justieren oder auch feststellen.
Räder sind kugelgelagert, 28″ luftbereift, durch verschiedene Mäntel und den Luftdruck lässt sich die Radbreite anpassen.
Winkelverstellung fürs Werkzeug ist auch in weiten Bereichen möglich.

Gibts Ideen für eine vernünftige online-Dokumentation? Da fehlt uns KnowHow und Kapazität.
Wir dachten an http://farmhack.org

Bisher vorhanden:

Zeichnungen als PDF:
https://www.dropbox.com/s/cia7d8uxlztl9jx/Gatschetto%202015_Pl%C3%A4ne.pdf?dl=0

Modell für Sketchup:
https://www.dropbox.com/s/z5w936d5dt7j00t/Ger%C3%A4tetr%C3%A4ger.skp?dl=0